Sanierung Mehrfamilienhaus Simrockstraße

Das Wohngebäude aus den 1950er Jahren wurde komplett kernsaniert und energetisch auf den neuesten Stand gebracht. Die Dachgeschosse wurden angehoben und komplett ausgebaut. Weiterhin wurde die Bebauung um 4 Stadthäuser mit je 3 Wohneinheiten ergänzt. Die Wärmeversorgung erfolgte über ein Pflanzenöl-BHKW in Verbindung mit einem Spitzenlastkessel. Der erreichte Energiestandard entsprach einem KfW70-Haus.

Bauherr: GWG Ehrenfeld e.G

Architekt: ARC Cologne

Technische Ausrüstung: M-TEQ GmbH, Köln

Projektdaten
BGF                                              4.500 m²
BRI                                             12.600 m³
Nutzungsart                                Wohnen
Nutzungseinheiten                               78
Kosten
Baukosten                              € 5.800.000
Technikkosten                       € 1.200.000
Realisierung
Planungsbeginn                          01/2003
Baubeginn                                    05/2005
Fertigstellung                               07/2006

Planungs- und Beratungsleistungen der Anlagengruppen nach HOAI über die Leistungsphasen 1-8

  • Grundlagenermittlung
  • Vorplanung + Kostenschätzung
  • Entwurfsplanung + Kostenberechnung
  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Vorbereitung der Vergabe
  • Mitwirken bei der Vergabe
  • Objektüberwachung + Kostenfeststellung
  • Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen
  • Wärmeversorungsanlagen
  • Lufttechnische Anlagen, Kälteanlagen
  • Starkstromanlagen
  • Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
  • Fördertechnische Anlagen
  • Gebäudeautomation