Dornbuschhöfe, Frankfurt

In zentrumsnaher Lage, in Frankfurt Dornbusch entstand ein neues Wohn- und Geschäftshaus mit ca. 800 m² Ladenfläche im Erdgeschoss und ca. 4500 m² Wohnfläche in 67 Wohneinheiten. Die komfortabel ausgestatteten Wohnungen verfügen über Fußbodenheizung und eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung. Das Gebäude wurde mit KfW70-Standard erstellt. Die Wärmeversorgung erfolgt über Fernwärme.

Bauherr: Bauwens Construction GmbH

Architekt: Hahnenfeld Architekten

Technische Ausrüstung: M-TEQ GmbH, Köln

Projektdaten
BGF                                              7.560 m2
BRI                                             21.168 m³
Nutzungsart             Wohnen/Gewerbe
Nutzungseinheiten                            69

Kosten
Baukosten                          € 12.069.000
Technikkosten                     € 2.150.900

Realisierung
Planungsbeginn                        11/2011
Baubeginn                                 04/2012
Fertigstellung                            03/2013

Planungs- und Beratungsleistungen der Anlagengruppen nach HOAI über die Leistungsphasen 1-8

  • Grundlagenermittlung
  • Vorplanung + Kostenschätzung
  • Entwurfsplanung + Kostenberechnung
  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Vorbereitung der Vergabe
  • Mitwirken bei der Vergabe
  • Objektüberwachung + Kostenfeststellung
  • Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen
  • Wärmeversorgungsanlagen
  • Lufttechnische Anlagen, Kälteanlagen
  • Starkstromanlagen
  • Fernmelde- und informationstechnische  Anlagen
  • Fördertechnische Anlagen
  • Gebäudeautomation